Legendäres Wasser

Dank der guten Luft und wohltuenden Wässern begeisterte sich der europäische Adel für die Thermalkurorte der Vogesen, die während der Belle Epoque ihre Glanzzeit erlebten. Auch heute noch führen Vittel und Contrexéville diese Tradition mit Angeboten an Thermalkuren, Fitnesszentren und Wellness-Aufenthalten fort.

Sowohl Anwendungen für Hochleistungssportler als auch für ein eher urbanes Publikum auf der Suche nach einem natürlich belebenden Antistress-Programm werden angeboten. Sie sind weltweit bekannt! In der Umgebung ebenfalls sehenswert: das Geburtshaus Johannas von Orléans in Domrémy-la-Pucelle und das Geigenbaumuseum in Mirecourt. Eine Tradition des 17. Jh., die in den Vogesen auch heute noch lebendig ist…

 

Video

VITTEL FROM ABOVE

ENTDECKEN
Video

DOMRÉMY-LA-PUCELLE FROM ABOVE

ENTDECKEN

Aufenthalte, Unterkünfte, Info

Mehr dazu

Aufenthalt planen