Die durch Erosion entstandene Grotte Saint-Léon ist die größte natürliche Höhle der Vogesen. Eine mehrere hundert Jahre alte Eiche, die sich über ihrem Eingang befindet, scheint über sie zu wachen. Von dort aus hat man einen wunderschönen Blick auf Walscheid und die Umgebung. Die Grotte Saint-Léon ist ebenfalls der Schauplatz einer außergewöhnlichen lebenden Krippe, die am 3. Adventssonntag vom Fremdenverkehrsamt organisiert wird. Tiefe: Tiefe: 32 m - Breite 24 m - Höhe 8 m.

Info

  • Haustiere willkommen
  • Reisebusparkplatz
Gesprochene Sprachen

Englisch, deutsch

Einzelperson

Permanente freie besichtigungen, führungen auf anfrage, markierte wanderpfade

Gruppen

Permanente freie besichtigungen, führungen auf anfrage, markierte wanderpfade

  • LUNDI Geöffnet
  • MARDI Geöffnet
  • MERCREDI Geöffnet
  • JEUDI Geöffnet
  • VENDREDI Geöffnet
  • SAMEDI Geöffnet
  • DIMANCHE Geöffnet

Localisation

Les informations recueillies à partir de ce formulaire sont nécessaires au traitement de votre demande (sauf mention contraire). Elles sont enregistrées et transmises au pôle marketing et digital de Lorraine Tourisme en charge du traitement de votre demande d’information touristique. Ces données sont conservées 3 ans. Vous disposez d’un droit d’accès, de rectification et d’opposition aux données vous concernant, que vous pouvez exercer en adressant une demande par courriel à contact@tourisme-lorraine.fr ou par courrier signé accompagné de la copie d’un titre d’identité à l’adresse suivante : Lorraine Tourisme – Abbaye des Prémontrés – BP 97 – 54704 PONT A MOUSSON CEDEX

Envoi