Gastronomisches Lothringen

Die Bergamotte von Nancy

Die Bergamotte von Nancy ist ein süßes, durchsichtiges Bonbon mit unnachahmlichem Geschmack. Es war die erste französische Süßigkeit, die mit dem g. g. A.-Gütesiegel – geschützte geografische Angabe – ausgezeichnet wurde.

Diese durchsichtige viereckige, bernsteingelbe und leicht säuerliche Leckerei wird mit dem ätherischen Öl der Bergamotte parfümiert. Ein natürliches aus Kalabrien stammendes Öl, das lange vor 1750 von René d‘Anjou und René II., beides Herzöge von Lothringen, in Nancy eingeführt wurde.

Die Süßwarenfabrikanten von Nancy machten das einstige Lieblingsbonbon von Stanislas Leszczynski, ebenfalls Herzog von Lothringen, Ende des 19. Jh. zu ihrer Spezialität.

Qualitätssiegel

Die Bergamotte von Nancy ist die einzige Süßigkeit die seit 1994 mit dem g. g. A.-Gütesiegel, der geschützten geografischen Angabe, ausgezeichnet ist. Sie ist zum süßen Wahrzeichen von Nancy geworden.

Die Herstellung der Bergamotte von Nancy.

Diese köstliche, goldene Leckerei wird hergestellt, indem man natürliches Bergamottöl mit gekochtem Zucker mischt.
Entdecken Sie die Kulissen der Herstellung in Bildern.

Wo kauft man die echten Bergamotten von Nancy?

In Lothringen gibt es nur 4 Süßwarenfabrikanten, die berechtigt sind, die g. g. A.- Bergamotte von Nancy zu produzieren, unter strenger Einhaltung des Herstellungsverfahrens.

Ein außergewöhnlicher Garten

Im Garten Jean-Marie Pelt in Villers-lès-Nancy wurde vor Kurzem ein Bereich angelegt, der Zitrusfrüchten und besonders der subtilen Bergamotte gewidmet ist.

Die Bergamotte, eine geheimnisvolle Frucht 

Auch wenn die Bergamotte-Bäume warme Regionen vorziehen (der Großteil der Plantagen befindet sich in Kalabrien, in Süditalien), kann man ebenfalls in Lothringen diese wenig bekannte Frucht entdecken.

Nicht weit von Nancy entfernt, bietet der Botanische Garten Jean-Marie Pelt in Villers-lès-Nancy eine fantastische Zitrusfrucht-Sammlung: Zitronen-, Orangen-, Bitterorangenbäume … und natürlich Bergamotte-Bäume. Die Gelegenheit, alles über die Bergamotte, dieser kleinen Zitrusfrucht mit ihrer gelben Schale und dem subtilen Parfüm, zu erfahren.

Januar ist der ideale Zeitpunkt, um die blühenden Bäume mit ihren kleinen Früchten zu entdecken.

Die Bergamotte in all ihren Formen

Sehr häufig in der Lothringer Gastronomie genutzt, präsentiert sich die Bergamotte in den verschiedensten Formen. Im Januar ist sie auf den Lothringer Märkten zu finden und schmeckt himmlisch lecker zum traditionellen Rezept der Crêpes Suzette. Sie wird ebenfalls zum Parfümieren von Earl Grey-Tees verwendet. In Nancy bietet das Haus Betjeman & Barton einen Tee als Hommage an die Stadt „Si Nancy m’était conté“ mit Mirabellen-, Makronen- und Bergamottöl!

Eine Zitrusfrucht, die aufgrund ihres feinen, anhaltenden und frischen Dufts von den großen Marken der Parfümindustrie genutzt wird.

Entdecken Sie die Liste der regionalen Erzeuger und spezialisierten Geschäften