Guittot

Je näher man dem markierten Weg kommt, desto stärker hebt sich das verborgene Dorf Camp Marguerre (1915) von der umgebenden Landschaft im Wald von Gouraincourt ab. Dieses aus Beton erbaute Barackenlager im Hinterland der deutschen Front entstand unter der Leitung des deutschen Hauptmanns und Kommandanten Hans Marguerre, der hier eine Betonzentrale und ein Lager errichtete, um die Verwendungen dieses für den Stellungskrieg notwendigen Materials zu testen. Eine Besichtigung des Lagers zeigt den Alltag der deutschen Soldaten vor und während der Schlacht von Verdun. Freie Besichtigung.

Info

Gesprochene Sprachen

Englisch, deutsch

Einzelperson

Permanente freie besichtigungen, markierte wanderpfade

Gruppen

Permanente freie besichtigungen, führungen auf anfrage, pädagogische besichtigungen, markierte wanderpfade

Bei

Thematische animation

Localisation

Les informations recueillies à partir de ce formulaire sont nécessaires au traitement de votre demande (sauf mention contraire). Elles sont enregistrées et transmises au pôle marketing et digital de Lorraine Tourisme en charge du traitement de votre demande d’information touristique. Ces données sont conservées 3 ans. Vous disposez d’un droit d’accès, de rectification et d’opposition aux données vous concernant, que vous pouvez exercer en adressant une demande par courriel à contact@tourisme-lorraine.fr ou par courrier signé accompagné de la copie d’un titre d’identité à l’adresse suivante : Lorraine Tourisme – Abbaye des Prémontrés – BP 97 – 54704 PONT A MOUSSON CEDEX

Envoi