Stätten und Denkmäler

Die zerstorten dorfer

Gilles Pecqueur/CRT Lorraine

Beaumont, Bezonvaux, Cumières, Douaumont, Fleury-devant-Douaumont, Haumont, Louvemont, Ornes und Vaux.Neun in der „Roten Zone” liegende Dörfer verschwanden während der Schlacht von Verdun vollkommen von der Landkarte. Es bleiben die Relikte, mit denen Orte mit Häusern und öffentlichen Plätzen symbolisiert werden. Sie erinnern an die Berufe und Aktivitäten der früheren Dorfgemeinschaften. Sechs von ihnen wurden nie rekonstruiert.Jede Dorfgemeinschaft wird von einer städtischen Kommission verwaltet. Den Dorfgemeinschaften wurde der Titel „Für Frankreich gestorben” und das Kriegskreuz verliehen.Für die Gesamtheit der neun Dorfgemeinschaften wurden eine Kapelle und ein Kriegerdenkmal errichtet.

Info

  • Reisebusparkplatz
Einzelperson

Permanente freie besichtigungen, besichtigung der außenanlagen ausschließlich möglich

Gruppen

Permanente freie besichtigungen

Localisation

Les informations recueillies à partir de ce formulaire sont nécessaires au traitement de votre demande (sauf mention contraire). Elles sont enregistrées et transmises au pôle marketing et digital de Lorraine Tourisme en charge du traitement de votre demande d’information touristique. Ces données sont conservées 3 ans. Vous disposez d’un droit d’accès, de rectification et d’opposition aux données vous concernant, que vous pouvez exercer en adressant une demande par courriel à contact@tourisme-lorraine.fr ou par courrier signé accompagné de la copie d’un titre d’identité à l’adresse suivante : Lorraine Tourisme – Abbaye des Prémontrés – BP 97 – 54704 PONT A MOUSSON CEDEX

Envoi