Museen

Musee lorrain
du cheval

C.Schang

Das Pferdemuseum Musée du Cheval im Herzen der Oberstadt ist einzigartig in Lothringen. Es ist in einer ehemaligen Festung untergebracht, die 1633 auf Befehl von Richelieu teilweise zerstört wurde. Heute ist nur noch der Turm erhalten, der einst als Gefängnis für Strafgefangene des Gemeinrechts und als Unterschlupf für Landstreicher diente. In diesem Turm und in den Räumen des angrenzenden Gebäudes, das früher als Gerichtssaal diente, sind die Sammlungen des Museums ausgestellt. Hier können Sie zahlreiche Gegenstände rund um das Pferd entdecken: Kumte, Gebisse, Steigbügel, Hufeisen und Sättel aus verschiedenen Epochen und für unterschiedliche Verwendungen (militärisch, landwirtschaftlich, zivil). Ebenfalls sehenswert: die Werkzeuge des Sattlers und Hufschmieds und der Pflegeraum.

Info

  • Haustiere willkommen
  • Reisebusparkplatz
Einzelperson

Permanente freie besichtigungen, führungen auf anfrage

Gruppen

Führungen auf anfrage

Bei

Wechselausstellungen, workshops für kinder

  • LUNDI 14:00 à 18:00
  • MERCREDI 14:00 à 18:00
  • JEUDI 14:00 à 18:00
  • VENDREDI 14:00 à 18:00
  • SAMEDI 14:00 à 18:00
  • DIMANCHE 14:00 à 18:00

Localisation

Les informations recueillies à partir de ce formulaire sont nécessaires au traitement de votre demande (sauf mention contraire). Elles sont enregistrées et transmises au pôle marketing et digital de Lorraine Tourisme en charge du traitement de votre demande d’information touristique. Ces données sont conservées 3 ans. Vous disposez d’un droit d’accès, de rectification et d’opposition aux données vous concernant, que vous pouvez exercer en adressant une demande par courriel à contact@tourisme-lorraine.fr ou par courrier signé accompagné de la copie d’un titre d’identité à l’adresse suivante : Lorraine Tourisme – Abbaye des Prémontrés – BP 97 – 54704 PONT A MOUSSON CEDEX

Envoi