Museen

Maison du
sel et observatoire des effondrements salins

Mathieu Rousseau

Mitten im Salzabbaugebiet von Haraucourt lädt das Haus des Salzes zu einer Dauerausstellung ein: „Das Salz: Materie und Gewinnung“. Sehr ausführlich dokumentierte und bebilderte Tafeln, Salzproben in den erstaunlichsten Formen und Farben sowie zahlreiche Gegenstände, die von den ungewöhnlichsten Nutzungsarten des Salzes zeugen. Nur einen Katzensprung entfernt, können Sie dank des Observatoriums für Vögel und Landschaft das grandiose Panorama des abgesenkten Salzabbaugebietes entdecken. Die aus dem intensiven Salzabbau hervorgehenden immensen Wasserflächen sind zum Lebensraum zahlreicher Vogelarten geworden wie z.B. Blesshuhn, Kormoran oder Reiherente. Führung gegen Aufpreis.

Info

  • Reisebusparkplatz
Gesprochene Sprachen

Englisch

Einzelperson

Permanente freie besichtigungen, führungen auf anfrage, pädagogische besichtigungen

Gruppen

Permanente freie besichtigungen, führungen auf anfrage, pädagogische besichtigungen

Ausstattungen

Filmtheater, ausgestattetes sitzungszimmer, toiletten

Serviceleistungen

Boutique

Bei

Wechselausstellungen, konferenzen, symposien, thematische animation, workshops für erwachsene, workshops für kinder

  • JEUDI 14:00 à 17:30
  • VENDREDI 14:00 à 17:30
  • SAMEDI 14:00 à 17:30

Localisation

Les informations recueillies à partir de ce formulaire sont nécessaires au traitement de votre demande (sauf mention contraire). Elles sont enregistrées et transmises au pôle marketing et digital de Lorraine Tourisme en charge du traitement de votre demande d’information touristique. Ces données sont conservées 3 ans. Vous disposez d’un droit d’accès, de rectification et d’opposition aux données vous concernant, que vous pouvez exercer en adressant une demande par courriel à contact@tourisme-lorraine.fr ou par courrier signé accompagné de la copie d’un titre d’identité à l’adresse suivante : Lorraine Tourisme – Abbaye des Prémontrés – BP 97 – 54704 PONT A MOUSSON CEDEX

Envoi