Naturgebiete

Der drumont
- orientierungstafel - kulturerbe - denkmal -

Dominique STEINEL

Ein wichtiger Ort des Widerstands: Die Almweide Chaume du Drumont wurde am 23. September 1944 von den Deutschen abgebrannt. Ende November 1944 geliefert war das Freikorps Pommiés dort in schwere Kämpfe verwickelt. Eine Gedenktafel erinnert an die Opfer, die Freiwilligen brachten. Auf 1200 m Höhe erklärt eine Orientierungstafel des französischen Alpenvereins „Club Alpin Français“ aus dem Jahre 1891 die atemberaubende Panoramasicht. Beim Blick über das Tal lässt sich Bussang, das sich an den Berghang des Tête des Corbeaux schmiegt, erkennen. Der Panoramablick auf den Ballon d’Alsace, den Rossberg und den Grand Ballon – den Großen Belchen – ist einfach grandios. Im Süden sieht man bei klarer Sicht die Schweizer Alpen. Das Panorama wechselt zwischen bewaldeten Gipfeln und dicht besiedelten Tälern.

Info

  • Haustiere willkommen
  • Reisebusparkplatz
Einzelperson

Markierte wanderpfade

Gruppen

Markierte wanderpfade

  • LUNDI Geöffnet
  • MARDI Geöffnet
  • MERCREDI Geöffnet
  • JEUDI Geöffnet
  • VENDREDI Geöffnet
  • SAMEDI Geöffnet
  • DIMANCHE Geöffnet

Localisation

Les informations recueillies à partir de ce formulaire sont nécessaires au traitement de votre demande (sauf mention contraire). Elles sont enregistrées et transmises au pôle marketing et digital de Lorraine Tourisme en charge du traitement de votre demande d’information touristique. Ces données sont conservées 3 ans. Vous disposez d’un droit d’accès, de rectification et d’opposition aux données vous concernant, que vous pouvez exercer en adressant une demande par courriel à contact@tourisme-lorraine.fr ou par courrier signé accompagné de la copie d’un titre d’identité à l’adresse suivante : Lorraine Tourisme – Abbaye des Prémontrés – BP 97 – 54704 PONT A MOUSSON CEDEX

Envoi