Stätten und Denkmäler

Abbaye des premontres

J. Varlet

Der 1121 von Norbert von Xanten gegründete Prämonstratenser-Orden wurde im Mittelalter als einer der größten religiösen Orden betrachtet. Bis zum 18. Jh. trug er in großem Maße zur religiösen und spirituellen Geschichte Lothringens bei.Die unter Denkmalschutz stehende Prämonstratenser-Abtei (18. Jh.) ist das schönste Beispiel Lothringer Klosterbaukunst. Stolz ragt sie an den Ufern der Mosel empor, umgeben von einem 2,5 ha großen Park.Die Abtei besichtigen heißt auch, die magischen Orte zu entdecken, die sie verborgen hält. Die runden Treppen scheinen schier endlos. Der Schwung ihrer klaren, ebenmäßigen, feinen Linie erweckt beim Beobachter, wenn er genau in der Mitte steht, den Eindruck, er blicke ins Unendliche hinauf. Zweiter magischer Ort der Abtei: Die ovale Treppe, bei der man auf Atlas trifft, der sie mit angestrengtem Gesicht und übermenschlicher Kraft trägt. Die quadratische Treppe mit ihren reinen, eleganten Formen ist der dritte magische Ort, der uns mit seinen klaren, geraden Linien ein Beispiel klassischer Bauweise hinterlässt.Ebenfalls zu besichtigen, die Wärmestube, das Refektorium, die große Sakristei, die Abteikirche, die Räume der den Kreuzgang säumenden Galerien, sowie der Innengarten „Duftgarten“. Als Stätte der Kultur und Gastlichkeit organisiert die Abtei Ausstellungen, Konferenzen und Themenveranstaltungen. Sie ist ebenfalls ein hoch geschätzter Ort für Firmenseminare, Schulungen und Empfänge.

Info

  • Haustiere willkommen
  • Reisebusparkplatz
Gesprochene Sprachen

Englisch, deutsch

Einzelperson

Permanente freie besichtigungen, führungen auf anfrage

Gruppen

Führungen auf anfrage

Ausstattungen

Toiletten

Serviceleistungen

Boutique

Bei

Wechselausstellungen, konferenzen, symposien, konzerte

  • LUNDI 10:00 à 18:00
  • MARDI 10:00 à 18:00
  • MERCREDI 10:00 à 18:00
  • JEUDI 10:00 à 18:00
  • VENDREDI 10:00 à 18:00
  • SAMEDI 10:00 à 18:00
  • DIMANCHE 10:00 à 18:00

Localisation

Les informations recueillies à partir de ce formulaire sont nécessaires au traitement de votre demande (sauf mention contraire). Elles sont enregistrées et transmises au pôle marketing et digital de Lorraine Tourisme en charge du traitement de votre demande d’information touristique. Ces données sont conservées 3 ans. Vous disposez d’un droit d’accès, de rectification et d’opposition aux données vous concernant, que vous pouvez exercer en adressant une demande par courriel à contact@tourisme-lorraine.fr ou par courrier signé accompagné de la copie d’un titre d’identité à l’adresse suivante : Lorraine Tourisme – Abbaye des Prémontrés – BP 97 – 54704 PONT A MOUSSON CEDEX

Envoi