Stätten und Denkmäler

Spichere höhen

OT FORBACH

Wichtiger Schauplatz des Krieges von 1870. Auf den Höhen ereignete sich am 6. August die zweite Schlacht und französische Niederlage dieses Krieges, der 9.000 Menschen zum Opfer fielen. Vom Standort des amerikanischen Panzers, der den Sieg der Demokratie über den Nationalsozialismus symbolisiert, hatte Adolf Hitler am 24.12.1939 seine Weihnachtsansprache über das Radio an die deutsche Nation gerichtet. Da bei dieser Gelegenheit die Kirchenglocken für den Führer läuteten, blieben sie 1943 von der Beschlagnahme für die deutsche Rüstungsindustrie verschont, wodurch diesen Glocken eine historische Ausnahmestellung zukommt. Anfang der 1970er Jahre finanzierte ein deutscher Unternehmer den Bau der Kapelle der Versöhnung auf einem ehemaligen Bunker am Nordrand des Dorfes. Die aufgrund ihrer Militärgeschichte bei Touristen sehr beliebten Höhen sind aufgrund des besonderen Panoramas, der Waldwege und der grenzüberschreitenden Angebote für Kinder auch bei Spaziergängern und Erholungssuchenden sehr beliebt.* Französisches Gedenkkreuz: 15 m hoch * Verschiedene deutsche Denkmäler für die gefallenen Soldaten von 1870-1871. * Deutsch-französischer Soldatenfriedhof vom 6. August 1870. * Deutscher Soldatenfriedhof von 1939-1945. * Deutscher Soldatenfriedhof vom 6. August 1870. * Kapelle der Versöhnung, erbaut auf einem Bunker. * Amerikanischer Panzer M-24 Chaffee, der an der Befreiung der Region 1945 beteiligt war. * Europa-Denkmal, Symbol der deutsch-französischen Versöhnung. * Amerikanisches Denkmal „The Trailblazers“ für die Opfer der 70. amerikanischen Division. * 18 Bunker oder Kasematten, die Teil des Westwalls waren. * Friedensweg mit 8 Stationen auf den Spuren der zwei Kriege im Grenzgebiet zwischen Spicheren und Saarbrücken ANFAHRT: Autobahnausfahrt Stiring-Wendel - Richtung Spicheren fahren und den Schildern „Site Historique des Hauteurs“ folgen.

Info

  • Haustiere willkommen
  • Reisebusparkplatz
Gesprochene Sprachen

Deutsch

Einzelperson

Permanente freie besichtigungen, führungen auf anfrage, pädagogische besichtigungen, markierte wanderpfade

Ausstattungen

Gaststättengewerbe

Serviceleistungen

Bibliothek

  • LUNDI 07:00 à 23:00
  • MARDI 07:00 à 23:00
  • MERCREDI 07:00 à 23:00
  • JEUDI 07:00 à 23:00
  • VENDREDI 07:00 à 23:00
  • SAMEDI 07:00 à 23:00
  • DIMANCHE 07:00 à 23:00

Localisation

Les informations recueillies à partir de ce formulaire sont nécessaires au traitement de votre demande (sauf mention contraire). Elles sont enregistrées et transmises au pôle marketing et digital de Lorraine Tourisme en charge du traitement de votre demande d’information touristique. Ces données sont conservées 3 ans. Vous disposez d’un droit d’accès, de rectification et d’opposition aux données vous concernant, que vous pouvez exercer en adressant une demande par courriel à contact@tourisme-lorraine.fr ou par courrier signé accompagné de la copie d’un titre d’identité à l’adresse suivante : Lorraine Tourisme – Abbaye des Prémontrés – BP 97 – 54704 PONT A MOUSSON CEDEX

Envoi