Stätten und Denkmäler

Kirche saint
roch stiring wendel

Seit dem Jahr 1880 zieht die katholische Gemeinde von Verrerie-Sophie mit der Unterstützung der Pfarrer Hackspiel und dann Riff in Betracht, die Kapelle Saint Roch (heute zerstört) durch eine neue Kultstätte zu ersetzen. Denn die alte Kapelle war viel zu klein geworden, um die Gläubigen des Ortes zu empfangen. Der Pfarrer Kollenbrenner leitete das Projekt. Durch seine Initiative wurde der "Kirchenbauverein zu Neue-Glashütte" gegründet, welcher es sich zur Aufgabe machte, notwendiges Geld für den Bau der Kapelle zusammenzutragen. Die Spenden flossen; doch der Krieg von 14/18 hielt erneut den Beginn der Arbeiten auf. Fast ein halbes Jahrhundert später konnte das Projekt realisiert werden. Am 25.01.1937 vollbrachte der Pfarrer Halter den ersten Spatenstich. Es war dann nun endlich der 16. Oktober 1938 als der Bischof Heintz die Zeremonie der Segnung für die neue Kirche gestaltete.

Info

Einzelperson

Besichtigung der außenanlagen ausschließlich möglich

Gruppen

Permanente freie besichtigungen

  • LUNDI 07:00 à 23:00
  • MARDI 07:00 à 23:00
  • MERCREDI 07:00 à 23:00
  • JEUDI 07:00 à 23:00
  • VENDREDI 07:00 à 23:00
  • SAMEDI 07:00 à 23:00
  • DIMANCHE 07:00 à 23:00

Localisation

Les informations recueillies à partir de ce formulaire sont nécessaires au traitement de votre demande (sauf mention contraire). Elles sont enregistrées et transmises au pôle marketing et digital de Lorraine Tourisme en charge du traitement de votre demande d’information touristique. Ces données sont conservées 3 ans. Vous disposez d’un droit d’accès, de rectification et d’opposition aux données vous concernant, que vous pouvez exercer en adressant une demande par courriel à contact@tourisme-lorraine.fr ou par courrier signé accompagné de la copie d’un titre d’identité à l’adresse suivante : Lorraine Tourisme – Abbaye des Prémontrés – BP 97 – 54704 PONT A MOUSSON CEDEX

Envoi