Stätten und Denkmäler

Schloss von
mme de graffigny

© Régine Datin

Das Schloss von Mme de Graffigny liegt im Herzen des alten Dorfes. Es ist ein schönes Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert, das in einem mit hohen Wänden angelegten Garten steht. Das Schloss von Mme de Graffigny gehört zu dem Gemeinde von Villers-les-Nancy und beherbergt Sitzungen und Ausstellungen(drinnen ist ein Kamin von der "Ecole de Nancy" zu finden). Im Garten stehen zwei Libanon-Zeder, die von Mathieu de Dombasle im 19. Jahrhundert gepflanzt wurden. Der Park beherbergt anfangs September das Lese-Fest. Der Name des Schlosses erinnert an seine bekannteste Besitzerin, nämlich Françoise d'Apponcourt, die Ehefrau von Graffigny, eine gebildete Frau, die eine dauerhafte Korrespondenz mit Voltaire und Diderot gepflegt hatte.

Info

Einzelperson

Permanente freie besichtigungen

Gruppen

Freie besichtigungen auf anfrage

  • LUNDI Geöffnet
  • MARDI Geöffnet
  • MERCREDI Geöffnet
  • JEUDI Geöffnet
  • VENDREDI Geöffnet
  • SAMEDI Geöffnet
  • DIMANCHE Geöffnet

Localisation

Les informations recueillies à partir de ce formulaire sont nécessaires au traitement de votre demande (sauf mention contraire). Elles sont enregistrées et transmises au pôle marketing et digital de Lorraine Tourisme en charge du traitement de votre demande d’information touristique. Ces données sont conservées 3 ans. Vous disposez d’un droit d’accès, de rectification et d’opposition aux données vous concernant, que vous pouvez exercer en adressant une demande par courriel à contact@tourisme-lorraine.fr ou par courrier signé accompagné de la copie d’un titre d’identité à l’adresse suivante : Lorraine Tourisme – Abbaye des Prémontrés – BP 97 – 54704 PONT A MOUSSON CEDEX

Envoi