Stätten und Denkmäler

Basilika von mauritius

© JF Hamard

Als tausendjähriger Juwel der Architektur begleitet er die Höhepunkte des örtlichen Lebens und wacht mit seinem Glockenturm wie ein Wächter aus rosafarbenem Vogesensandstein über die Stadt. Seine uneinheitlich Silhouette, die verschiedene Epochen mischt, hat uns ebenso überzeugt wie die Herzen der Menschen in Spinal...Die Basilika von Mauritius ist einen Besuch wert, egal welcher Religion Sie angehören! Sie entstand im 11. Jahrhundert und war ursprünglich eine Pfarrkirche, aber auch eine Abteikirche, unter dem Namen St. Goëry, dessen Reliquien "das Übel der Glühenden" heilten. Im 13. Jahrhundert ermöglichten Pilgerfahrten die Finanzierung des Werkes, und die Kirche beherbergte nun ein Kapitel Kanonikerins. Als Übergangsbau zwischen Romanik und Gotik ist die Architektur ein Zeugnis der Entwicklung und mischt rheinische, burgundische und champagnerische Stile. Wenn wir durch das Bürgerportal im Westen eintreten, werden wir von dem 14 Meter hohen Kirchenschiff überwältigt! Die Galerien des Querschiffs, die jeweils von einer Wendeltreppe bedient werden, rechtfertigen die beiden von außen sichtbaren und so charakteristischen Türmchen! In einer Atmosphäre des Helldunkels verlassen wir, nachdem wir die Grablegung Christi, die Rosenkranzkapelle und die Reliquienschreine bewundert haben, diesen emblematischen Ort, um die tägliche Belebung zu finden, die ihn umgibt...

Info

Einzelperson

Permanente freie besichtigungen

Bei

Konzerte

  • LUNDI Geöffnet
  • MARDI Geöffnet
  • MERCREDI Geöffnet
  • JEUDI Geöffnet
  • VENDREDI Geöffnet
  • SAMEDI Geöffnet
  • DIMANCHE Geöffnet

Localisation

Les informations recueillies à partir de ce formulaire sont nécessaires au traitement de votre demande (sauf mention contraire). Elles sont enregistrées et transmises au pôle marketing et digital de Lorraine Tourisme en charge du traitement de votre demande d’information touristique. Ces données sont conservées 3 ans. Vous disposez d’un droit d’accès, de rectification et d’opposition aux données vous concernant, que vous pouvez exercer en adressant une demande par courriel à contact@tourisme-lorraine.fr ou par courrier signé accompagné de la copie d’un titre d’identité à l’adresse suivante : Lorraine Tourisme – Abbaye des Prémontrés – BP 97 – 54704 PONT A MOUSSON CEDEX

Envoi