Stätten und Denkmäler

Die stiftskirche
saint-etienne - sankt stephanus-stiftskirche)

Jean-Marie GUZIK - Les Carnets de Moselle-Est ...

Als der Metzer Bischof Jakob von Lothringen 1254 das Stift von Homburg gründete, verwirklichte er seinen Willen, indem er eine große Kirche für die 13 Domherren des Stifts erbauen ließ. Sie wurde St. Stephanus und unser Lieben Frau gewidmet. Dennoch bestand wahrscheinlich vorher schon hier eine kleine Pfarrkirche oder eine Kapelle. Die Bauarbeiten der Kirche gingen nur langsam voran und begannen erst Ende des 13. Jhdt. Durch Geldmangel zog sich die Herstellung lange Zeit hin, und man nimmt an, dass das Gebäude, im gothischen Stil, erst im Ausgang des 14. Jhdt. beendet wurde. 1632 wurde sie durch Feuer beschädigt, wurde aber von den Zerstörungen des Dreißigjährigen Krieges und der Revolution von 1789 verschont. Das Wahrzeichen der Stadt wurde 1930 unter Denkmalschutz gestellt.

Info

Gesprochene Sprachen

Deutsch

Einzelperson

Permanente freie besichtigungen

Gruppen

Permanente freie besichtigungen

Bei

Konzerte

Preise

  • Gratuit : JA
  • DIMANCHE 11:30 à 18:00
  • LUNDI 09:00 à 18:00
  • MARDI 09:00 à 18:00
  • MERCREDI 09:00 à 18:00
  • JEUDI 09:00 à 18:00
  • VENDREDI 09:00 à 18:00
  • SAMEDI 09:00 à 18:00

Vidéos

Localisation

Les informations recueillies à partir de ce formulaire sont nécessaires au traitement de votre demande (sauf mention contraire). Elles sont enregistrées et transmises au pôle marketing et digital de Lorraine Tourisme en charge du traitement de votre demande d’information touristique. Ces données sont conservées 3 ans. Vous disposez d’un droit d’accès, de rectification et d’opposition aux données vous concernant, que vous pouvez exercer en adressant une demande par courriel à contact@tourisme-lorraine.fr ou par courrier signé accompagné de la copie d’un titre d’identité à l’adresse suivante : Lorraine Tourisme – Abbaye des Prémontrés – BP 97 – 54704 PONT A MOUSSON CEDEX

Envoi