ML - Villes d'eaux

"Nach den Beobachtungen aus dem 18. Jahrhundert war es ein großes rechteckiges Freiluftbecken mit mindestens einem halbkreisförmigen Ende, das mit vier großen Sandsteinterrassen ausgekleidet war, die im Vorraum des jetzigen Gebäudes blieben. Der Boden, gepflastert, ruhte auf einem Ofen oder Hypokaust natürlich erhitzt von heißem Thermalwasser. Zwei Überschwemmungen in 1565 und 1594, erfordern Reparaturarbeiten. Montaigne Bäder im Jahre 1580. Erste Rekonstruktion im Jahre 1702. Entwicklungsleistungen von 1800 bis 1817. Gesamtrekonstruktion im Jahre 1837 auf den Plänen von Grillot Neubau mit rechteckiger Grundriss, abgerundete Enden, aus Schutt und Sandstein, teilweise mit Marmor verkleidet, behält nur den Tank oder Hypokaust im Keller des alten Bades Gesamtrekonstruktion von 1936 bis 1938 von Robert Danis Das Mosaik der Vorhalle stammt aus dem Jahr 1938 Zeichnungen von Robert und Franck Danis Tibula hat die vier galloromanischen Stufen erhalten, die Nord- und Südwände sind mit Wandgemälden von Frank Danis (restauriert 1996) bedeckt. "(C) Historische Monumente, 2001. Außenansicht (Roman Bath Square) ganzjährig sichtbar Besichtigung möglich mit Zugang zum römischen Balneo Spa Calodaé.

Info

Einzelperson

Führungen auf anfrage, besichtigung der außenanlagen ausschließlich möglich

Gruppen

Führungen auf anfrage

Vidéos

Localisation

Les informations recueillies à partir de ce formulaire sont nécessaires au traitement de votre demande (sauf mention contraire). Elles sont enregistrées et transmises au pôle marketing et digital de Lorraine Tourisme en charge du traitement de votre demande d’information touristique. Ces données sont conservées 3 ans. Vous disposez d’un droit d’accès, de rectification et d’opposition aux données vous concernant, que vous pouvez exercer en adressant une demande par courriel à contact@tourisme-lorraine.fr ou par courrier signé accompagné de la copie d’un titre d’identité à l’adresse suivante : Lorraine Tourisme – Abbaye des Prémontrés – BP 97 – 54704 PONT A MOUSSON CEDEX

Envoi