Spazierfahrten und Wanderungen

Historischer stadtrundgang

Ville de Sarreguemines

Es ist schon lange nicht mehr üblich, den Blick zu heben, um die Architektur von Gebäuden oder das Flair der ältesten Straßen zu bewundern. Dank der verschiedenen Einflüsse, Stile und Epochen verfügt die Stadt Sarreguemines jedoch über ein echtes architektonisches Erbe, das es wert ist, entdeckt zu werden.Der Historisch-Architektonische Rundgang ermöglicht es daher, die unbekannten städtischen Schätze der Stadt zu entdecken oder wiederzuentdecken. Der mittelalterliche Teil des Rundgangs endet vor der Kirche St-Nicolas. Der Rest des Rundgangs befasst sich mit einer jüngeren Epoche, die vom industriellen Aufschwung und dem Einfluss des Jugendstils geprägt ist, insbesondere mit dem Maison Ficher, benannt nach dem Architekten, der es 1905 erbauen ließ, und das eine prächtige Keramikfassade besitzt.Danach muss der Besucher nur noch wenige Minuten laufen, bevor er das Ende des Rundgangs erreicht: ein Gang am Justizpalast vorbei, ein kurzer Halt vor dem Ofen, der in Kontinentaleuropa einzigartig ist, und die Entdeckung des Casinos der Faïenceries.Während des gesamten Rundgangs enthüllt sich die Stadt. Ihre Geschichte wird Ihnen entlang der Straßen mit den schönsten Gebäuden erzählt, wobei die Entwicklung der Stadt vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert nachvollzogen wird: Feinheiten der Architektur, ungewöhnliche Geschichten, Reichtümer des Kulturerbes...

Info

  • Haustiere willkommen
  • Reisebusparkplatz
Gesprochene Sprachen

Englisch, deutsch, spanisch

Einzelperson

Permanente freie besichtigungen, führungen auf anfrage, besichtigung der außenanlagen ausschließlich möglich

Gruppen

Permanente freie besichtigungen, führungen auf anfrage

  • LUNDI Geöffnet
  • MARDI Geöffnet
  • MERCREDI Geöffnet
  • JEUDI Geöffnet
  • VENDREDI Geöffnet
  • SAMEDI Geöffnet
  • DIMANCHE Geöffnet

Localisation

Les informations recueillies à partir de ce formulaire sont nécessaires au traitement de votre demande (sauf mention contraire). Elles sont enregistrées et transmises au pôle marketing et digital de Lorraine Tourisme en charge du traitement de votre demande d’information touristique. Ces données sont conservées 3 ans. Vous disposez d’un droit d’accès, de rectification et d’opposition aux données vous concernant, que vous pouvez exercer en adressant une demande par courriel à contact@tourisme-lorraine.fr ou par courrier signé accompagné de la copie d’un titre d’identité à l’adresse suivante : Lorraine Tourisme – Abbaye des Prémontrés – BP 97 – 54704 PONT A MOUSSON CEDEX

Envoi