Heike Dubois - Sarreguemines Tourisme

Die Blies, saarländischer bekannter Fluss, entspringt nicht so weit von Bostalsee: dort beginnt sie seine 120 Kilometer Laufe. Während Ihrer täglichen Etappen werden Sie verschiedene Landschaften entdecken: Hügelland um Sankt Wendel, der mit dem ländlichen Leben geformter Kalkgebiet, die von Wald bedeckte Sandsteinregion. Ihrer Blick wird bei Sehenswürdigkeiten jederzeit geködert: der Bostalsee, der größte Freizeitsee im Südwesten des Lands (120 Hektare), die Skulpturenstrasse, die Sankt Wendel Basilika, die attraktive mittelalterliche Stadt Ottweiler, das saarländische Bergbaumuseum Bexbach, das römische Museum Schwarzenecker, der 7 Meter hoch Gollenstein: der größte Menhir in Deutschland, die kleine Barokstadt Blieskastel. Der archäologische europäische Park Bliesbruck-Reinheim aber auch das Museum für Keramiktechniken finden auf der Strecke vor der Mündung der Blies und Saar statt. Erhältliche Broschüre im Tourismusbüro.

Info

  • Haustiere willkommen
  • LUNDI Geöffnet
  • MARDI Geöffnet
  • MERCREDI Geöffnet
  • JEUDI Geöffnet
  • VENDREDI Geöffnet
  • SAMEDI Geöffnet
  • DIMANCHE Geöffnet

Localisation

Les informations recueillies à partir de ce formulaire sont nécessaires au traitement de votre demande (sauf mention contraire). Elles sont enregistrées et transmises au pôle marketing et digital de Lorraine Tourisme en charge du traitement de votre demande d’information touristique. Ces données sont conservées 3 ans. Vous disposez d’un droit d’accès, de rectification et d’opposition aux données vous concernant, que vous pouvez exercer en adressant une demande par courriel à contact@tourisme-lorraine.fr ou par courrier signé accompagné de la copie d’un titre d’identité à l’adresse suivante : Lorraine Tourisme – Abbaye des Prémontrés – BP 97 – 54704 PONT A MOUSSON CEDEX

Envoi