Spazierfahrten und Wanderungen

Die ligne
maginot aquatique

Mr Keuer

Die Ligne-Maginot-Aquatique war ein Überflutungssystem, das währen des 2. Weltkrieges zu Verteidigungszwecken diente. Heutzutage finden Sie noch unterschiedliche Weiher dort, die sich für Angler und den Tourismus sehr eignen: - Weiher in Diefenbach: Durch seine Fläche, Fähigkeit und Höhe des Dammes ist er der größte. - "Sumpfweiher" - Etang des Marais in Rémering-lès-Puttelange: Ruhiges Tal zwischen zwei Wäldern, das Anfang der 1930er Jahre zu einem Weiher und militärischen Speicherbecken wurde. - Weiher von Hirbach-Holving: Überreste "Bunker des Andenkens", auf der Straße gebauter Staudamm, der von Holving nach Hirbach führt, Weiher von Hirbach, um das Tal zu überfluten (heutzutage: Erhohlungszentrum in freier Natur in Holving).

Info

  • Haustiere willkommen
Gesprochene Sprachen

Deutsch

Einzelperson

Permanente freie besichtigungen, besichtigung der außenanlagen ausschließlich möglich

Localisation

Les informations recueillies à partir de ce formulaire sont nécessaires au traitement de votre demande (sauf mention contraire). Elles sont enregistrées et transmises au pôle marketing et digital de Lorraine Tourisme en charge du traitement de votre demande d’information touristique. Ces données sont conservées 3 ans. Vous disposez d’un droit d’accès, de rectification et d’opposition aux données vous concernant, que vous pouvez exercer en adressant une demande par courriel à contact@tourisme-lorraine.fr ou par courrier signé accompagné de la copie d’un titre d’identité à l’adresse suivante : Lorraine Tourisme – Abbaye des Prémontrés – BP 97 – 54704 PONT A MOUSSON CEDEX

Envoi